Bergbachbestattung

Bei der Bergbachbestattung kann zwischen einem leise dahin- plätschernden Bach oder einem wild rauschenden Wasserlauf ein individuell passender Bestattungsort gewählt werden. Bei dieser Bestattungsart bleibt die Natur in ihrer Schönheit erhalten und wird nicht durch einen Grabstein verkörpert. Die Asche des Verstorbenen wird während einer würdevollen Zeremonie in einen Bergbach der Schweiz übergegeben. Sie können der Zeremonie gern selbst beiwohnen oder uns diese in Vertretung durchführen lassen.

Diese sehr persönliche Art der Bestattung verbindet den Verstorbenen in den Kreis­lauf der Natur. Wir unterstützen Sie gerne, den idealen Bergbach oder das passende Gewässer zu finden. Selbstverständlich ist eine unverbindliche Besichtigung möglich.

Bergbachbestattung

Die Asche wird durch Angehörige zusammen mit dem Team von DIE LETZTE RUHE dem ausgewählten Berg­bach übergeben. DIE LETZTE RUHE garantiert dem Kunden eine würdevolle Beisetzung der Asche durch Übergabe in den ausgewählten Bergbach. In der Gebühr sind Bestattungsfotos enthalten.

Allgemeines

Die angebotenen Naturbestattungsarten setzen die Feuer­­be­stattung voraus. Selbstverständlich dürfen Sie Ihren ganz persönlichen Bestattungs­­wunsch in unsere Grundangebote mit einbringen. Das Team von DIE LETZTE RUHE ermöglicht Ihnen einen würdevollen Abschied.

Unser motiviertes Team von DIE LETZTE RUHE berät Sie gerne rund um die Uhr kostenlos. Zögern Sie nicht uns anzurufen oder kontaktieren Sie uns.

Das Leben des Menschen ist wie eine Kerze im Wind.

Chinesisches Sprichwort

bergbachhbestattung