Bergwiesenbestattung

Die Asche wird auf einer wunderschönen pflanzenreichen Bergwiese unter die Grasnarbe eingebettet. Es sind stille Plätze wie einsame Bergtäler, Wiesen in den Schweizer Alpen, welche unberührt, farbenprächtig und malerisch daher kommen.

Besonders friedvoll ist es, wenn die Angehörigen selbst eine Bestattungstour zu der Ruhestätte vornehmen. So wird der Abschied von dem Verstorbenen auf spirituelle Weise unvergesslich und für immer in Ihrer Erinnerung bleiben.

Die weitere Pflege übernimmt die Natur. Dies ist eine einmalige Naturbestattung in den Schweizer Alpen.

Bergwiesenbestattung:

Die Asche wird durch Angehörige zusammen mit dem Team von DIE LETTZE RUHE auf der ausgewählten Bergwiese unter die Grasnarbe eingebettet. In der Gebühr sind Bestattungsfotos enthalten.

Allgemeines

Die angebotenen Naturbestattungsarten setzen die Feuer­be­stattung voraus. Selbstverständlich dürfen Sie Ihren ganz persönlichen Bestattungswunsch in unsere Grundangebote mit einbringen. Das Team von DIE LETZTE RUHE ermöglicht Ihnen einen würdevollen Abschied.

Unser motiviertes Team von DIE LETZTE RUHE berät Sie gerne rund um die Uhr kostenlos. Zögern Sie nicht uns anzurufen oder kontaktieren Sie uns.

Die Erinnerung ist das einzige Paradies,
aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Dietrich Bonhoeffer

bergwiese